Der Zeillerner Inspirationsweg lädt ein


Thematisch zieht sich das Motiv des Heiligen Geistes durch alle Stationen des Wegs, der durch die wunderbare Landschaft des Mostviertels führt. Texte aus dem Begleitbüchlein, das in der Pfarrkirche erhältlich ist, inspirieren den Pilger auf diesem Weg.

Die Themen der sechs Stationen Aufbruch, Hoffnung, Geborgenheit, Visionen, Auftanken und nochmals Aufbruch sind jedem Menschen in seinem Leben sicher irgendwie schon einmal begegnet. Die einzelnen Stationen wurden von der Amstettner Glaskünstlerin Eva Haimberger entworfen und gemeinsam mit der Schlosserei Josef Waser und vielen Freiwilligen gefertigt.

Der Weg ist für Einzelpersonen, die in Ruhe vom Alltag abschalten und sich inspirieren lassen möchten ebenso geeignet wie für Pfarrgruppen, Familien und Freundeskreise.

Zu jeder Station gibt es eine Deutung des Objektes durch die Künstlerin, eine passende Bibelstelle, ein kurzer Kommentar sowie einen Meditationstext und Impulse zum Weiterüberlegen.

  • Der Weg startet am "Flammenplatz" oberhalb (nördlich) der Pfarrkirche.
  • Reine Gehzeit: 1,5 - 2 Stunden
  • Ein Textheft kann in der Pfarrkirche Zeillern am Schriftenstand zum Preis von € 2.- erworben werden.


Wir wünschen Ruhe, Inspiration und Motivation, und freuen uns auf ihren Besuch im Schloss Hotel Zeillern.
Inspirationsweg in Zeillern Tisch Reservierung unter 07472 65501

 

Das Gute liegt so nah

Die geschützte Lage im Alpenvorland und eine liebreizende Landschaft machen das Mostviertel das ganze Jahr über zu einem Paradies für Naturliebhaber, Wanderer und Radfahrer. Rund um das Schloss Hotel Zeillern finden Sie viele lohnende Ausflugsziele, bei denen sich kulturelle und kulinarische Genüsse vortrefflich miteinander verbinden lassen. 

 

Zeillerner Mostg’wölb, der typische Mostviertler Bauernhof und Pionier der Mostkultur, typische Spezialitäten wie Spitzenmoste, Säfte, Edelbrände und allerlei innovative Fleischspezialitäten aus eigener Herstellung.

 

Mostviertler Bauernmuseum, die größte Privatsammlung Österreichs. Ein belebter Vierkanthof mit etwa 17.000 Exponaten aus dem Leben der Mostviertler Bauern erwartet Sie in Gigerreith.

 

MostBirnHaus Ardagger, auf spielerische und multimediale Weise wird dem Besucher Wissenswertes über die Mostviertler Birnen, den Most und die kulinarischen Genüsse rund um den Most näher gebracht.

 

Mostheuriger und Schaubrennerei, für geführte Schnaps- und Mostverkostungen. Hier wird anschaulich, wie Gutes entsteht.

 

Donauschifffahrt durch den Strudengau, vorbei an Burgen, der Insel Wörth und der Stadt Grein, genießen Sie die Fahrt auf der Donau.

 

Haubiversum – auf über 2.500 Quadratmetern nimmt der Besucher Teil am Werden unseres wichtigsten Lebensmittels. Sehen, riechen, fühlen und schmecken. Vom Getreide über Mehl und Gewürze, vom Teig bis zum fertigen Brot – die Wunderwelt des Backens beschert ein Erlebnis für alle Sinne.

 

Im Stift Seitenstetten spürt man zwischen Marmorsaal, Ritterkapelle und der naturhistorischen Sammlung und Bibliothek die Kraft der verschiedenen Epochen, in denen das Benediktinerstift zum „Vierkanter Gottes“ wurde. 

 
 
Ihr Seminarhotel in Niederösterreich - Mostviertel!
Durchgehend warme Küche in unserem Schlossrestaurant!
Mehlspeisen aus der Schlosskonditorei!